Die Blütenroute des Nordens

News

Die Gartenkultur ist im Nordwesten Deutschlands intensiv ausgeprägt. Daher haben sich verschiedene Einrichtungen zur Blütenroute des Nordens zusammengefunden.

Dabei ist die Parklandschaft des Ammerlandes mit ihren weiten Wiesen und Wallhecken und die Fehnlandschaft Ostfrieslands ein besonderer Rahmen für diese Blütenroute. Ergänzt um Attraktionen wie Schiffsrundfahrten auf dem Zwischenahner Meer, Draisinentouren und vieles mehr.

Neben der Blumenstadt Wiesmoor mit ihrer Blumenhalle und dem neuen 5 ha umfassenden Gartenpark, wo auch Gewächshäuser und Baumschulanlagen besichtigt werden können, präsentiert Wilhelmhaven in einem Rosarium eine Märchenwelt von über 5000 Rosen.

Der Rhododendronpark in Westerstede, als der größte in Deutschland, lädt im Frühjahr zu seinen blumigen Sehenswürdigkeiten ein. Bad Zwischenahn präsentiert seinen Park der Gärten, mit über 40 Mustergärten und einmaligen Pflanzensammlungen.

« zur News Übersicht